HomeZielgruppenKMUBeratungsansatz > Mitarbeiter

KMU

Absicherung von mitarbeitenden Familienangehörigen / Geschäftsführer-Versorgung

KMU-Logo

Häufig ist es so, dass der Ehepartner das Rückgrat des Familienbetriebes darstellt. So ist z.B. die mitarbeitende Ehefrau für die kaufmännische Leitung und der Ehemann für den technischen Bereich zuständig.

Sofern ein steuerlich anerkanntes Arbeitsverhältnis im ersten Dienstverhältnis vorliegt, besteht die Möglichkeit für den Ehepartner eine betriebliche Altersversorgung einzurichten.

Auch als Gesellschafter- Geschäftsführer kann Ihr Kunde eine betrieblich finanzierte Versorgung für sich aufbauen.

Sofern keine Sozialversicherungspflicht besteht, können wir ihm sogar helfen, die zu Unrecht gezahlten Beiträge des laufenden und der letzten 4 Jahre zurückzubekommen.

 

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Vertriebssupport

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: