MediProphy - Tarifdetails

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot/Antrag

Gothaer MediProphy - Tarifdetails

 

Produktinformationen

Die Tarifinhalte von Gothaer MediProphy sind im Folgenden nur auszugsweise dargestellt. Der vollständige Leistungsumfang ergibt sich aus den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

 

Zahnbehandlung

100 % der nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) verbleibenden erstattungsfähigen Aufwendungen für:

 
Allgemeine zahnärztliche Leistungen
Konservierende Leistungen (Leistungen die dazu beitragen, einen kranken Zahn zu erhalten, z. B. Zahnfüllungen)
Chirurgische Leistungen, einschl. Röntgenleistungen (z. B. Zysten-OP, Entfernen eines Zahns)
Leistungen bei Erkrankung der Mundschleimhaut und des Paradontiums

80 % der erstattungsfähigen Aufwendungen werden erstattet, wenn keine Vorleistung der GKV nachgewiesen wird.

 

Zahnprophylaxe / Professionelle Zahnreinigung

100 % der erstattungsfähigen Aufwendungen für:

- Professionelle Zahnreinigung bis zu einem Betrag von 100 Euro pro Kalenderjahr
- Versiegelung (Fissurenversiegelung)
- Fluoridierung
- Speicheltest zur Keimbestimmung
- Erstellung eines Mundhygienestatus
- Kariesdiagnostik

Für die Durchführung der zahnmedizinischen Prophylaxe können auch zahnmedizinische Fachassistenten/innen (Dentalhygieniker/innen) in Anspruch genommen werden.

 

Aufnahme- und Versicherungsfähigkeit

Versicherungsfähig sind gesunde Personen, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben; Ausnahmen zum Wohnsitz können vertraglich vereinbart werden
Aufnahme- und versicherungsfähig sind Personen, die aufgrund eigener Mitgliedschaft oder als Familienangehöriger bei der GKV versichert sind
Beim Ausscheiden aus der GKV endet das Versicherungsverhältnis zum Ende des laufenden Monats - der Versicherungsnehmer muss hierüber unverzüglich informieren
Kinder alleine sind versicherbar
Direktionsanfrage für Beiträge mit Eintrittsalter > 67 Jahre

Risikoprüfung

Ab vier fehlenden - noch nicht ersetzten - Zähnen ist MediProphy nicht versicherbar
Entfernte Weisheitszähne, Lückenschlüsse und Milchzähne gelten nicht als fehlende Zähne
Kein Versicherungsschutz besteht für alle zahnärztlichen Maßnahmen, die zum Zeitpunkt der Antragstellung bereits angeraten, geplant oder begonnen wurden

Wartezeiten

Es sind KEINE Wartezeiten zu erfüllen

Mindestvertragsdauer

Die Mindestvertragsdauer beträgt zwei Jahre. Danach verlängert sich der Vertrag stillschweigend, wenn er nicht bedingungsgemäß gekündigt wird.

 

Versicherungsjahr

Das Versicherungsjahr entspricht dem Kalenderjahr. Das erste Versicherungsjahr endet am 31.12. des Jahres, in dem der Vertrag beginnt.

 

Kombinationsmöglichkeiten

K (Krankenhaustagegeld)
TG, SG (Tagegeld)
MediAmbulant, (ambulante Ergänzung)
MediClinic 1 / MediClinic 2 (stationäre Ergänzung)
MediZ Basis, MediZ Plus (KEZ), MediZ Premium (dentale Ergänzung)
MediPrävent (Vorsorgeschutz)
MediR (Ausland)
Verkaufsargumente
|
Tarifdetails
|
Angebot/Antrag

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Vertriebssupport

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: