Elektronischer Antrag (ELAN) - Sach & Kfz

» Allgemein
» Kfz
» Sach

Wichtiger Hinweis im Jahresendgeschäft

Bitte reichen Sie Neugeschäft zum 01.01. eines Jahres zügig und rechtzeitig ein, damit die VB rechtzeitig an die Zulassungsstelle geschickt werden kann. Werden Anträge zum 01.01.eines Jahres erst Mitte oder Ende Januar eingereicht, kann die VB auch erst dann erstellt werden. Wenn der Vorversicherer seine Anzeige an die Zulassungsstelle frühzeitig erstellt hat, kann das zu spät sein, um Maßnahmen zur Stilllegung des Fahrzeugs zu verhindern.

 

Versichererwechsel (mit demselben Fahrzeug) zur Hauptfälligkeit 01.01.

Bei jedem Neugeschäft zum 01.01.eines Jahres gehen wir davon aus, dass es sich um einen Versichererwechsel handelt und werden immer die erforderliche VB an die Zulassungsstelle verschicken.

Zu allen anderen Wechselterminen (unterjähriger Ablauf des Vertrages) beim Vorversicherer können wir das nicht. Hier sind wir und auch Ihr Kunde darauf angewiesen, dass Sie den richtigen Geschäftsvorfall nutzen. Welcher das ist, können Sie hierPDF nochmals nachlesen.

 

Versicherungsbestätigung für sonstige Kennzeichen (Kurzkennzeichen, rote Nummer, Oldtimer, Ausfuhrkennzeichen)

Wie erzeuge ich bei Kurzkennzeichen eine VB?
Wie bei "normalen" schwarzen Kennzeichen.
Wie erzeuge ich bei ständig roten Kennzeichen eine VB?
Es handelt hierbei um ein anfragepflichtiges Wagnis. Die eVB kann bei der Stelle beantragt werden, die die Annahmeentscheidung trifft.
Wie erzeuge ich bei Oldtimer-Wechselkennzeichen eine eVB?
Es handelt hierbei um ein anfragepflichtiges Wagnis. Die eVB kann bei der Stelle beantragt werden, die die Annahmeentscheidung trifft.
Was ist mit Ausfuhrkennzeichen?
Ausfuhrkennzeichen fallen nicht unter das elektronische Verfahren.

Warum übernimmt der ELAN nicht automatisch die bestehenden Zählverträge?

Die automatische Ermittlung ist aus verschiedenen Gründen nicht realisiert worden. Zum Einen erkennen wir auch die Verträge des Ehe-/Lebenspartners an. Diese sind nicht beim VN abgelegt und somit zunächst einmal für das System nicht erkennbar. Wenn diese Partner-Verträge mit in die Suche einbezogen werden sollten, müsste der gesamte Kundenbestand durchsucht werden. Diese würde zu einer nicht akzeptablen Wartezeit des Anwenders führen.

 

Was ist zu tun, wenn der Herstellerschlüssel bei Nicht-PKW Wagnissen nicht bekannt ist?

Für Nicht-PKW kann die 9999 als Herstellernummer genutzt werden. Bei Eingabe von "9999" wird ein Freitextfeld für den Herstellernamen eingeblendet, der auch auf dem Antrag ausgewiesen wird.

 

Besonderheiten für den Geschäftsvorfall "Fahrzeugwechsel (bisheriges Fahrzeug verbleibt als Zweitwagen beim VN)"

Normalerweise ist es im Elan egal, ob Sie zuerst im Online Kundenspiegel bzw. später im CRM den Partner suchen und dann mit diesem - bzw. einem selektierten Vertrag - in den Elan starten oder ob Sie direkt im Elan mit der Antragbearbeitung beginnen und erst im weiteren Verlauf den Versicherungsnehmer zuordnen.

Der oben genannte Geschäftsvorfall ist durch die erforderliche Datenübernahme aus dem Erstvertrag sehr komplex.

Daher kann dieser Geschäftsvorfall nur sauber durchlaufen werden, wenn Sie ihn im Elan starten, ohne zuvor im OKS den Bestandsvertrag ausgewählt zu haben.
Nach der Auswahl des Geschäftsvorfalls werden Sie im Schritt "Erstversicherung" aufgefordert, die Versicherungsnummer des Vertrags anzugeben, der den Rabatt an das neue Fahrzeug abgibt.
Aus diesem Vertrag werden dann die SF-Klassen und weitere Merkmale in den Antrag übernommen.
Die Maske "Vorfahrzeug" ist schon entsprechend korrekt ausgefüllt.
Der Rest der Bearbeitung entspricht dann dem normalen Neuantrag.

 

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Vertriebssupport

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: